CB

Chris Bosh

Chris Bosh verliebte sich schon in jungen Jahren in den Basketball und verdiente sich den prestigeträchtigen Titel »Mr. Basketball«, während er noch die Lincoln High School in Dallas, Texas, besuchte. Als McDonald's-All-American wurde Bosh von den Toronto Raptors an vierter Stelle ausgewählt, nachdem er ein Jahr an der Georgia Tech studiert hatte. Im März 2019 wurde Boshs Trikot mit der Nummer 1 für die Miami Heat offiziell in Rente geschickt. Zusätzlich zu seiner Basketballkarriere gründete er 2010 Team Tomorrow als Organisation zur Verbesserung der Gemeinschaft. Bosh spricht regelmäßig mit Jugendlichen über die Vorteile des Lesens, des Programmierens und der Führung. Bosh, seine Frau Adrienne und ihre fünf Kinder leben in Austin, Texas.

Briefe an einen jungen Athleten von Chris Bosh

Zuletzt erschienen

Briefe an einen jungen Athleten
  • Briefe an einen jungen Athleten
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Chris Bosh, elffacher All-Star, zweifacher NBA-Champion und olympischer Goldmedaillengewinner, musste seine Basketballkarriere in seiner Blütezeit beenden. Seine außergewöhnliche Karriere endete nicht zu einem von ihm gewählten Zeitpunkt, sondern in einer Arztpraxis. Er sah sich gezwungen, darüber nachzudenken, wie er einen Sinn für die Zukunft finden könnte, und blickte auf seinen Weg zurück: von einem Teenager in Dallas bis hin zur Spitze der NBA.
Er erkannte, dass es bei den wichtigsten Lektionen, die er von Basketball-Legenden wie LeBron James, Kobe Bryant, Pat Riley und Coach K gelernt hatte, nicht so sehr um Basketball ging, sondern vielmehr um die richtige Einstellung, das Engagement, den Flow innerhalb eines Teams. Formuliert als eine Reihe von Briefen an Menschen, die mehr erreichen wollen – egal ob Profi oder Amateur, in der Schule, im Berufsleben oder privat –, ist
Briefe an einen jungen Athleten ein inspirierender Wegweiser, um die innere Stimme zu zähmen und zu einem Verbündeten zu machen, und die Herausforderungen des Scheiterns ebenso wie die des Erfolgs zu meistern.

Alles von Chris Bosh