CK

Chris Kraus

Chris Kraus, geboren 1963 in Göttingen, ist Filmregisseur und Romancier. Sein Kinodebüt ›Scherbentanz‹ (mit Jürgen Vogel, Margit Carstensen und Nadja Uhl) machte ihn zum Shootingstar einer neuen Generation von Filmemachern. Spätere Filme (darunter ›Die Blumen von gestern‹, ›Poll‹) wurden vielfach ausgezeichnet, ›Vier Minuten‹ gewann 2007 den Deutschen Filmpreis als bester Spielfilm. Chris Kraus hat bisher drei Romane geschrieben und ist damit auch international erfolgreich. Der Autor lebt in Berlin.
Chris Kraus - Kaltes Blut und das Boese von Chris Kraus

Zuletzt erschienen

Chris Kraus - Kaltes Blut und das Boese

Chris Kraus - Kaltes Blut und das Boese

Hörbuch-Download (MP3)

ab 9,95€

Zwei Brüder aus Riga machen Karriere: erst in Nazideutschland, dann als Spione der Bundesrepublik. Die Geschichte der Solms ist auch die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert: der Untergang einer alten Welt und die Geburt eines unheimlichen Phönix aus der Asche. Chris Kraus ist Filmregisseur, Drehbuchautor und Romancier. Seine Filme, darunter "Vier Minuten", "Scherbentanz", "Poll", wurden mehrfach ausgezeichnet. Das kalte Blut ist sein zweiter Roman. Mod.: Marion Brasch
Eine Lesung im Rahmen der lit.COLOGNE 2017.

Alles von Chris Kraus

mehr