CM

Christa Müller

Christa Müller wurde 1938 im Sudetenland geboren.
1945 Vertreibung nach Thüringen. Im Mai 1952 Umzug mit der Familie von Thüringen nach Nürnberg in Bayern.
1952-1954 besuchte sie eine private Handels- und Sprachenschule mit Abschluss und ab Juli 1954 war sie bis zum Jahre 1992 in verschiedenen Positionen im Büro tätig, davon 25 Jahre als Exportkauffrau.
1965-1967 Aufenthalt in Kanada.
Im Juni 2009 schrieb sie ihre Biografie, die als Buch mit dem Titel "Über wiegend heiter, nur leicht bewölkt" veröffentlicht wurde.

Langeweile gab es nie von Christa Müller

Zuletzt erschienen

Langeweile gab es nie
  • Langeweile gab es nie
  • Buch (Taschenbuch)

Die Autorin will mit diesem Buch zum Ausdruck bringen, wie sie in ihrer Kindheit, später in der Grund- und Handelsschule und danach im Beruf und ebenso im Privatleben gefordert wurde. Sie hatte im Laufe ihres Lebens einfach keine Zeit für Langeweile, und der Inhalt soll sagen, dass sie bei all ihren Tätigkeiten sich nicht nur beansprucht fühlte, sondern diese ebenso mit Freuden erledigt hat. Ja, und jetzt nimmt sie sich Zeit für ein bisschen „Langeweile“.

Alles von Christa Müller