CB

Christian Berger

Christian Berger, geboren 1991, ist Sozioökonom, Lektor u. a. an der WU Wien und Referent in der Arbeiterkammer Wien. Er war einer der Sprecher*innen des Frauen*Volksbegehrens. Seine Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind Gesellschaftstheorie und Kulturkritik, Feministische Politische Ökonomie sowie Grundlagen der Gleichbehandlung

Insolvenzrecht von Christian Berger

Jetzt vorbestellen

Insolvenzrecht
  • Insolvenzrecht
  • Buch (Taschenbuch)

Zum Werk
Das Werk ist eine Auskoppelung des vormals als Jauernig/Berger, Zwangsvollstreckungs- und
Insolvenzrecht erschienen Kurz-Lehrbuches und beleuchtet die gesamten Fragen rund um die Subjekte des Insolvenzverfahrens, von den Voraussetzungen, über den Ablauf und die Rechtsbehelfe zu einzelnen Besonderheiten mit besonderem Blick auf die ausbildungsrelevanten Frage- und Problemstellungen.

Vorteile auf einen Blickkompakte und dennoch umfassende Darstellung der gesamten Einzelvollstreckungdetaillierte Betrachtung der einzelnen Vollstreckungsschritte und Vollstreckungsartenvon einem renommierten Professor für Bürgerliches Recht und Prozessrecht
Zur Neuauflage
Die Neuauflage hat das Buch vollkommen auf den neusten Stand hinsichtlich Rechtsprechung, Literatur und Gesetzen gebracht und dabei insbesondere die Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene berücksichtigt.

Zielgruppe
Für Studierende, Referendarinnen und Referendare und für Praktikerinnen und Praktiker im Bereich des Insolvenzrechts.

Alles von Christian Berger