CF

Christian Fuchs

Christian Fuchs ist Professor für Mediensysteme und Medienorganisation an der Universität Paderborn. Seine Arbeitsbereiche sind die Politische Ökonomie der Medien sowie der Zusammenhang von digitalen Medien und Gesellschaft.
Der digitale Kapitalismus. Arbeit, Entfremdung und Ideologie im Informationszeitalter von Christian Fuchs

Zuletzt erschienen

Der digitale Kapitalismus. Arbeit, Entfremdung und Ideologie im Informationszeitalter

Der digitale Kapitalismus. Arbeit, Entfremdung und Ideologie im Informationszeitalter

Buch (Taschenbuch)

ab 31,99€

Dieses Buch analysiert den digitalen Kapitalismus. Es beleuchtet, wie Wirtschaft, Politik und Kultur der digital-kapitalistischen Gesellschaft funktionieren und interagieren.
Jedes Kapitel konzentriert sich auf eine bestimmte Dimension des digitalen Kapitalismus oder eine kritische Theorie, die uns hilft, die Dynamiken des digitalen Kapitalismus zu verstehen. Zu den behandelten Themen gehören: digitaler Positivismus und administrative Big-Data-Analytik; Patriarchat, Sklaverei und Rassismus im Kontext der digitalen Arbeit; digitale Entfremdung; soziale Medien in der Wirtschaftskrise; Imperialismus und digitale Arbeit; Gewerkschaften und Klassenverhältnisse im digitalen Zeitalter; Plattformgenossenschaften; digitale Gemeingüter; öffentlich-rechtliche Internetplattformen; die digitale Arbeit von Foxconn- und Pegatron-Arbeitenden, Software-Entwickler:innen bei Google und Online-Freelancern; die politische Ökonomie von zielgerichteter Werbung auf Facebook, Google, YouTube und Instagram.

Bestseller

Alles von Christian Fuchs

mehr