CL

Christine Leitl

Christine Leitl wurde in der Barbarossastadt Gelnhausen in Hessen geboren. Zehn Jahre reiste sie als Reiseveranstalterin mit ihren Gästen durch Europa. Italien ist ihr Lieblingsland.
Seit mehr als 30 Jahren verfasst sie Kinderbücher und schreibt Kurzgeschichten.
Nach dem Studium an der „Schule des Schreibens“ erschien 2016 ihr erster Roman.
Mit „Philipp & Clemens“ erscheint nun das 6. Kinderbuch von Christine Leitl.
Sie legt den Kindern die Stadt mit humorvollen Erklärungen, Vergleichen und Dialogen zu Füßen.
Auf ihre Initiative erstellte Dr. Lutz Brambach die Illustrationen historischer Gebäude für dieses Buch.
Christine Leitl hat 4 Enkel und lebt inzwischen in Mittelfranken – im Herzen ist sie aber immer noch eine Gelnhäuserin.

Philipp & Clemens - eine außergewöhnliche Freundschaft von Christine Leitl

Zuletzt erschienen

Philipp & Clemens - eine außergewöhnliche Freundschaft
  • Philipp & Clemens - eine außergewöhnliche Freundschaft
  • Buch (Taschenbuch)

In dem Kinderbuch „Philipp und Clemens – eine außergewöhnliche Freundschaft“ lernt der blinde 8-jährige Philipp die
Sehenswürdigkeiten der Stadt Gelnhausen mit den Augen seines 14-jährigen Freundes kennen.
Eine wunderbare Freundschaft entsteht, als sich die beiden Buben an der Burgmauer der Kaiserpfalz zum ersten Mal begegnen.
Clemens löst sein Versprechen ein, an jedem Tag dem Kleinen, wie er ihn liebevoll nennt, seine mittelalterliche Stadt zu zeigen. Bei den Stadtspaziergängen lernt er wichtige Dinge über den Umgang mit blinden Menschen.

Empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

Alles von Christine Leitl