CP

Christoph Pies

Dr. Christoph Pies studierte Medizin in Bochum und Düsseldorf, bevor er in einer Kölner Klinik seine Berufung zum Urologen fand. Nach seiner Facharztausbildung und Oberarzttätigkeit wurde er 2004 niedergelassener Urologe. Und obwohl der Begriff "piesacken" auf seinen Vorfahr Diederich Pies zurückgeht, hat Christoph Pies zum Glück ein anderes Bestreben: Er möchte unterhalten und aufklären. Er lebt mit seiner Familie in Aachen.

In der Sprechstunde: Harnblase von Christoph Pies

Jetzt vorbestellen

In der Sprechstunde: Harnblase
  • In der Sprechstunde: Harnblase
  • Buch (Taschenbuch)

Fast jeder Mensch leidet irgendwann im Laufe seines Lebens unter Funktionsstörungen der Harnblase. Die Beschwerden reichen vom unkontrollierten Urinverlust oder häufigen Blasenentzündungen bei Frauen bis zu Problemen mit der Prostata bei Männern. Auch Blasenkrebs, von dem Männer dreimal so häufig betroffen sind wie Frauen,gehört in diesen Kontext. Dieser Ratgeber aus der Reihe „In der Sprechstunde“ beantwortet die häufigsten Patientenfragen zum Harntrakt. Was kann ich gegen Inkontinenz tun? Wie behandle ich wiederkehrende Blasenentzündungen richtig? Wie gefährlich ist ein Blasenkarzinom? Kann ich mit einer künstlichen Harnblase ein normales Leben führen? Der bekannte Urologe Dr. Christoph Pies klärt auf: kompetent, direkt, praxisorientiert.

Alles von Christoph Pies