CQ

Christoph Quarch

Dr. phil. Christoph Quarch (*1964), Philosoph, Theologe und Religionswissenschaftler, arbeitet freiberuflich als Autor, Vortragender und Berater. Er veranstaltet philosophische Seminare und Reisen in Zusammenarbeit mit „ZEIT-Reisen“ und ist Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland. Vom 2000 bis 2006 war er Programmchef des Deutschen Evangelischen Kirchentags; von 2006 bis 2008 Chefredakteur von „Publik-Forum“.

"Gott ist tot," und was machen wir jetzt? von Christoph Quarch

Zuletzt erschienen

"Gott ist tot," und was machen wir jetzt?
  • "Gott ist tot," und was machen wir jetzt?
  • Hörbuch-Download (MP3)

Das Wort "Gott" ist den einen heilig, den anderen ein Ärgernis und wieder anderen total gleichgültig. Ein Umstand, der damit zu tun hat, dass wir nicht wissen, was in diesem Wort zur Sprache kommt, was damit eigentlich gemeint ist. Egal ob man "religiös" ist oder nicht; ist es gut zu verstehen, was mit dem Wort "Gott" gemeint sein könnte. Es weist auf etwas, das uns alle angeht: das Geheimnis des Lebens. Der Philosoph Christoph Quarch erklärt in sechs Vorträgen, wie man philosophisch den "Gottesbegriff" begreifbar macht und so den Blick für eine anderes Denken über "Gott" und "Religion" frei legt. Die Titel der einzelnen Vorträge sind wie folgt: Vortrag 1 Nietzsche und die Krise des Christentums | Vortrag 2 Der Mythos und die vielen Götter | Vortrag 3 Der Gott der Philosophen | Vortrag 4 Die Mystik und ihr Nicht-Gott | Vortrag 5 Gott inmitten der Natur | Vortrag 6 Der Gott, mit dem sich leben lässt. Alle Vorträge wurden live im Jahr 2017 im Kanzlerpalais in Fulda aufgezeichnet.

Alles von Christoph Quarch