CR

Christoph Rohde

Christoph Rohde, Dr. rer. pol., arbeitet als Coach bei einem Sicherheitsunternehmen in München. Er ist Dozent für Politik und Volkswirtschaftslehre bei verschiedenen Bildungsträgern. Außerdem wirkt er als Reiseleiter und Organisator von Exkursionen im Rahmen logistischer Großprojekte. In zahlreichen Büchern und Aufsätzen setzte sich Rohde mit politikwissenschaftlichen, staatstheoretischen und sicherheitspolitischen Themen auseinander. Monographien: Reinhold Niebuhr. Die Geburt des christlichen Realismus aus dem Geist des Widerstandes (Duncker & Humblot, 2016), Hans Morgenthau und der weltpolitische Realismus (Verlag für Sozialwissenschaften, 2004). Als Herausgeber: Reinhold Niebuhr’s Christian Realism and the Liberal State (Springer VS, 2021).

Das Kreuz und der Krieg von Christoph Rohde

Zuletzt erschienen

Das Kreuz und der Krieg
  • Das Kreuz und der Krieg
  • Buch (Taschenbuch)

Christen müssen Pazifisten sein! Müssen Christen Pazifisten sein? Die biblischen Inhalte und die Lehren Christi verweigern die Ausflucht ins Illusionäre. Politik steht unvermeidlich in einem Spannungsfeld von Macht und Moral. Der Umgang der Kirche mit den Faktoren Krieg und Frieden muss diesem menschlichen Daseinsgesetz Rechnung tragen. Christoph Rohde skizziert eine realistische Friedensethik auf der Basis christlicher Anthropologie. Er beleuchtet die Standpunkte der Kirche in Geschichte und Gegenwart und spart auch heiße Eisen wie den modernen Drohnenkrieg nicht aus.

Alles von Christoph Rohde