CV

Christophe Villain

Christophe Villain verbrachte seit seiner Schulzeit die Sommer in Frankreich. Nach dem Studium arbeitete er für mehrere Jahre in Paris und entlang der französischen Atlantikküste. Nun verbindet der Jurist seine liebsten Hobbys: Reisen nach Frankreich, gutes Essen und spannende Krimis. Mit Sandrine Perrot hat er eine eigenwillige Ermittlerin erschaffen, die es in die Bretagne verschlagen hat. Mit Brigadier Adel Azarou hat sie einen idealen Partner gefunden.

Sandrine Perrot: Die Tote vom Mont-Saint-Michel von Christophe Villain

Zuletzt erschienen

Sandrine Perrot: Die Tote vom Mont-Saint-Michel

Sandrine Perrot: Die Tote vom Mont-Saint-Michel

Buch (Taschenbuch)

ab 10,99€

Eine Tote, die von allen geliebt wurde. Anstatt einen angenehmen Tag mit Léon an der Küste und in Le Mont-Saint-Michel zu verbringen, wird Sandrine Perrot zu einem tödlichen Verkehrsunfall am Jachthafen von Saint-Malo gerufen. Der Tod der Fahrerin geht ihr persönlich nahe, da sie die Frau erst kurz zuvor kennengelernt hatte. Im Laufe der Spurensicherung wird ihr klar, dass mehr hinter dem vermeintlichen Unfall steckt, als sie auf den ersten Blick vermutete. Ihre Ermittlungen führen sie in das Umfeld einer bekannten Familie in Le Mont-Saint-Michel, die von alten Traditionen, aber auch vom Konflikt zwischen den Geschwistern geprägt ist. Ein weiterer Mensch verschwindet bald darauf spurlos. Wollte er sich einem Verhör entziehen oder wurde ein unliebsamer Zeuge zum Schweigen gebracht? Auch die Zusammenarbeit mit den Behörden in der Normandie und das unerwartete Auftauchen eines alten Bekannten erschweren ihre Arbeit.

Alles von Christophe Villain