CV

Clara Viebig

Clara Viebig wurde am 17.7.1860 in Trier geboren und starb am 31.7.1952 in Berlin. Ihre literarische Karriere begann 1897, als mit den Novellen 'Kinder der Eifel' und dem Roman 'Rheinlandstöchter' ihre ersten Bücher erschienen. Der Durchbruch gelang ihr drei Jahre später mit dem Roman 'Das Weiberdorf'. Über dreißig Romane und Novellenbände (neben acht Theaterstücken) hat die vielgelesene Autorin verfaßt.
Das Weiberdorf von Clara Viebig

Zuletzt erschienen

Das Weiberdorf

Das Weiberdorf

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,80€

Clara Viebig: Das Weiberdorf. Roman aus der Eifel Erstdruck: Berlin, E. Fleischel, 1899. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2023. Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Umschlagzeichnung von Max Liebermann des Erstdrucks. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Henricus - Edition Deutsche Klassik GmbH

Alles von Clara Viebig

mehr