DL

Daniel Casper Lohenstein

Daniel Casper, ab 1670 Casper von Lohenstein war ein deutscher Jurist, Diplomat, Übersetzer, Dichter des schlesischen Barocks und einer der Hauptvertreter der Zweiten Schlesischen Dichterschule..
Alexander Nitzberg ist ein deutsch-russischer Autor und Übersetzer.

Daniel Casper von Lohenstein: Sämtliche Werke – Historisch-kritische Ausgabe / Lyrik von Daniel Casper Lohenstein

Zuletzt erschienen

Daniel Casper von Lohenstein: Sämtliche Werke – Historisch-kritische Ausgabe / Lyrik

Daniel Casper von Lohenstein: Sämtliche Werke – Historisch-kritische Ausgabe / Lyrik

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 399,95€

Dies ist die erste historisch-kritische Ausgabe von Lohensteins zuerst 1680 in Breslau erschienener Gedichtsammlung ‚Blumen‘, die aus drei Teilen besteht. Den Anfang bilden die ‚Rosen‘, Texte zu den Themen ‚Liebe‘ und ‚Ehe‘, größtenteils geschrieben zu Hochzeiten von Personen aus Lohensteins Freundes- und Bekanntenkreis. Hierauf folgen die ‚Hyacinthen‘, größtenteils Trauergedichte auf Todesfälle aus Lohensteins Umfeld. Der dritte Teil, die ‚Himmel-Schlüssel‘, von geringerem Umfang als die beiden vorangegangenen Teile, enthält geistliche Lyrik. Bei einem großen Teil der Gedichte zu Hochzeiten und Trauerfällen handelt es sich um Nachdrucke von früher erschienenen Einzelausgaben. Die wenigen Gedichte, die für den Druck in den ‚Blumen‘ stark bearbeitet wurden, sind in einem Anhang in der Gestalt der Erstfassung zusammengestellt. Der Editionsbericht bietet erschöpfende Auskunft über die gesamte Überlieferung und das Verfahren der Textredaktion. Alle Texte sind mit der aus den bereits erschienenen Bänden der Lohenstein-Ausgabe bekannten Ausführlichkeit und Dichte kommentiert, unter Einbeziehung aller noch erreichbaren biographischen Daten zu den mit den Hochzeits- und Trauergedichten gewürdigten Personen.

Alles von Daniel Casper Lohenstein