DS

Daniela S. Sedlaczek

Daniela S. Sedlaczek, Jahrgang 1965, lebt und arbeitet in Baden. Sie ist Projektmanagerin im IT-Bereich und lehrt in ihrer Freizeit die Themen Yoga, Spiritualität und Malerei. Ihr schreiberisches Debut gab sie in der Reihe CARLA LAMPONI mit dem spirituellen Roman ACQUA Di Fedo. Derzeit arbeitet sie an dessen Fortsetzung.

Acqua Di Fedo von Daniela S. Sedlaczek

Zuletzt erschienen

Acqua Di Fedo

Acqua Di Fedo

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 8,99€

Carla Lamponi, Halbitalienerin, lebt übergewichtig, aber recht zufrieden in Venedig. Bis zu jenem Tag, an dem sie erfährt, dass ihr Bruder Federico auf einer Reise durch Sardinien verschollen ist. Ausgestattet mit dem Glauben an eine Welt jenseits des Sichtbaren, einer großen Portion Selbstvertrauen und ihrer Leidenschaft für gutes Essen macht sie sich auf, um ihren Bruder zu finden. Dabei entdeckt sie die sardische Kultur, Land, Leute und die Insel-Küche.
Während ihrer Nachforschungen gerät sie in einen mysteriösen Strudel aus Ereignissen und Abenteuern, die sie in ihrer ausgeprägt pragmatisch-spirituellen Art zu meistern versucht.
Die Suche nach Federico entwickelt sich letztlich zu einer Suche nach sich selbst und dem Sinn des Lebens.
Die Autorin Daniela Sedlaczek entführt den Leser auf eine Reise nach Venedig und Nord-Sardinien. Die profunde Kennerin beider Locations verwebt humorvoll Reiseinformationen und Kochrezepte in eine spannende und frech geschriebene Handlung. Als Yogalehrerin beschäftigt sie sich seit Jahrzehnten mit Spiritualität im Alltag und greift diesen Aspekt des Lebens in ihrem spirituellen Kriminalroman in überraschender Weise auf.
Die ungewöhnliche Kombination der Themen macht diese kurzweilige Geschichte besonders lesenswert für Menschen mit Interesse an Spiritualität und zu einem Muss für alle Venedig-Liebhaber und Sardinien-Fans.

Alles von Daniela S. Sedlaczek