DW

David Wagner

David Wagner, geb. 1971, lebt als Schriftsteller in Berlin. Im Jahr 2000 erschien sein Debütroman Meine nachtblaue Hose, es folgten u.a. die Bücher Spricht das Kind, Vier Äpfel, Welche Farbe hat Berlin und Ein Zimmer im Hotel. Sein Roman Leben wurde mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2013 sowie dem Best Foreign Novel of the Year Award 2014 der Volksrepublik China ausgezeichnet und wurde bisher in fünfzehn Sprachen übersetzt. 2014 erhielt David Wagner den Kranichsteiner Literaturpreis und war Friedrich-Dürrenmatt-Professor für Weltliteratur an der Universität Bern, seit 2016 mehrfach Gastprofessor an der SISU-Universität in Shanghai. Zuletzt veröffentlichte er Der vergessliche Riese (ausgezeichnet mit dem Bayerischen Buchpreis 2019) und Verlaufen in Berlin (2021).

Alle Jahre wieder von David Wagner

Zuletzt erschienen

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder

eBook (PDF)

ab 9,99€

Machen Rituale Weihnachten erst zu dem, was es ist?
"Kommst du Weihnachten nach Hause, Große? Und was wünschst du dir?" So beginnt das Telefongespräch zwischen Papa und Tochter. Doch die beiden Protagonisten der Weihnachtserzählung von David Wagner haben sich mehr mitzuteilen, als in einen kurzen Anruf passen würde. Die Weihnachtstraditionen der vergangenen Jahre werden mit einem Augenzwinkern hinterfragt und liebevoll (v)erklärt.
Nach und nach entspinnt sich so ein bezaubernder Weihnachtsroman, in dem das charmant verworrene Familienleben den perfekten Hintergrund für Grundsatzfragen bietet. Wer bringt die Geschenke, Christkind oder Weihnachtsmann? Darf man angesichts des ökologischen Fußabdrucks überhaupt einen Weihnachtsbaum aufstellen? Und welches Weihnachtslied ist eigentlich das beste?
- Weihnachten wie früher oder doch ganz anders? Ein Vater-Tochter-Gespräch
- Heiligabend mit der Familie: Wer wo wann mit wem feiert - oder auch nicht
- Ein Weihnachtsbuch der edition chrismon
Wünsche, Nähe, Herzenswärme - was bedeutet uns Weihnachten?
Welchen Weihnachtswunsch darf ein Vater seiner Tochter erfüllen? Werden sie wirklich zusammen feiern? So wie immer oder doch mit neuen Weihnachtstraditionen?
In dem Telefonat entspinnt sich eine weihnachtliche Geschichte darüber, welche Bräuche eigentlich katholisch oder evangelisch sind. Warum die Familie zum Weihnachtsfest in den verschiedensten Konstellationen aufeinandertrifft. Ob der Weihnachtsbaum nun vertretbar ist oder nicht. Dazwischen klingt immer wieder durch, wie viel Papa und seine "Große" einander eigentlich bedeuten.
Familienchaos, Traditionen und neue Ansätze: Ein humorvoller und zugleich berührender Weihnachtsroman, in dem sich Väter und Töchter wiederfinden werden!

Alles von David Wagner