DF

Denis-Pierre Filippi

Filippi, Denis-PierreDenis-Pierre Filippi (Jg. 1972) begann im Alter von 18 Jahren mit dem Schreiben von Szenarios. 1995 traf Filippi den Zeichner Tiburce Oger und verfasste für ihn die Fantasy-Erzählung Orull, die 1998 als Album erschien. Danach schrieb er noch Szenarios für Sandrine Revel und Tatiana Domas, bevor zusammen mit dem Zeichner O.G. Boiscommun die Fantasy-Bände Le livre de Jack (2000) und Le livre de Sam (2002) kreierte. Diese Alben sind als Das Buch von Jack und Das Buch von Sam in der Ehapa Comic Collection erschienen. Mit Gilles Mezzomo entstand 2004 die Westernserie Ethan Ringler. Im selben Jahr folgte noch die Piratenserie Les corsaires d'Alcibiade mit Zeichnungen von Eric Liberge und 2006 schliesslich Nefesis zusammen mit Silvio Camboni als Zeichner sowie die Fantasy-Reihe Songes (dt. Träume beim Splitter Verlag) mit Terry Dodson. 2010 kreierte er, wiederum zusammen mit Mezzomo, die Abenteuerserie Le Nouveau Monde, die bei Piredda unter dem Titel Die Neue Welt erscheint.

Mezzomo, GillesGilles Mezzomo (Jg. 1958) arbeitete zunächst lange Jahre für die französischen Eisenbahngesellschaft SNCF, bevor er 1991 seine gezeichneten Seiten als Ergebnis mehrjähriger Ausarbeitungen an die Redaktion des "Spirou" Magazins schickte. Daraufhin bot man ihm dort die Fortsetzung der Serie Le roi vert an, dessen Zeichner Jacques Armand nach Fertigstellung des ersten Bandes verstorben war. Von dieser Romanadaption nach Paul-Loup Sulitzer zeichnete Mezzomo insgesamt vier Alben nach Szenarios von Jean Annestay sowie Denis Lapière. In Deutschland trug diese Reihe den Titel Der Weg des Königs (Carlsen Verlag). 1995 startete Mezzomo mit Lapière die Krimiserie Luka (dt. bei Kombinat Comics) und 2004 mit Filippi den Western Ethan Ringler, der gegen Ende des 19. Jahrhunderts spielt. 2010 schliesslich entstand, ebenfalls zusammen mit Filippi, die Abenteuerserie Le Nouveau Monde (Die Neue Welt bei Piredda).

Colony. Band 6 von Denis-Pierre Filippi

Jetzt vorbestellen

Colony. Band 6

Colony. Band 6

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 16,00€

Die Teams der Agentur wurden angegriffen! Einer unabhängigen Splittergruppe der Piraten unter Führung eines gewissen Raylan ist es gelungen, das Schiff von Commodore Illiatov zu infiltrieren. Ihr Angriff diente in erster Linie dem Ziel, Daten über die verschollenen Schiffe zu stehlen, erreichte aber nur eins: den Tod zahlreicher Agenten und des Commodores selbst. Jetzt sind Raylan und seine Schergen auf der Flucht, und dabei sind sie Milla und ihrer Truppe immer einen Schritt voraus. Die Zahl der Opfer steigt, und Milla könnte zu spät erkennen, dass der Feind, dem sie sich gegenüber sieht, gerissener und fürchterlicher ist als alle zuvor...

Eine charakterstarke Space Opera in bester Tradition von »The Expanse«!

Bestseller

Alles von Denis-Pierre Filippi