DD

Dietmar Dressel

Viele meiner Freunde und Leser fragen mich, wie Sie es schaffen, in so kurzer Zeit so viele Bücher zu schreiben. Um ehrlich zu sein, kann ich diese scheinbar einfache Frage nicht einmal selbst beantworten. Ich glaube, es ist meine innere Stimme, die die ganze Zeit mit mir streiten will. Und so fließen die Gedanken wie von Zauberhand fast wie von selbst in die Tastatur meines Computers.
Monakh i bannyy khirurg von Dietmar Dressel

Zuletzt erschienen

Monakh i bannyy khirurg

Monakh i bannyy khirurg

Buch (Taschenbuch)

19,99€

Ein Baderchirurg, im mittelalterlichen Volksmund auch Stübner genannt, ist eine sehr alte Berufsbezeichnung für den Betreiber einer Badestube. Der Beruf ist seit dem Mittelalter bekannt. Einerseits waren Bader die Ärzte der kleinen Leute die sich keinen Rat bei den studierten Ärzten leisten konnten. Andererseits waren sie aber wichtige Gehilfen der akademisch gebildeten Ärzteschaft. Wie die Feldschere übten sie einen hochgeachteten, obgleich von der Wissenschaft nicht akkreditierten Heilberuf aus. Er umfasste das Badewesen, Körperpflege, Kosmetik und Teilgebiete der sich erst entwickelnden Chirurgie, Zahnmedizin und Augenheilkunde. So gehörten zum Tätigkeitsbereich etwa das Schröpfen und das Aderlassen sowie die Versorgung kleinerer Wunden. Buchtext in Russisch.

Alles von Dietmar Dressel