DM

Dmitri Mereschkowski

Dmitri Mereschkowski, geboren 1865 in St. Petersburg, gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Russischen Symbolismus. Bekannt wurde er durch eine Reihe historischer Romane und Novellen. Sein Roman Leonardo da Vinci wurde unmittelbar nach Erscheinen 1901 vielfach übersetzt und erreichte weltweit hohe Auflagen. Neunmal war Mereschkowski für den Literaturnobelpreis nominiert. Er starb 1941 in Paris.

Zuletzt erschienen

Der vierzehnte Dezember (Großdruck)

Der vierzehnte Dezember (Großdruck)

Dmitri Mereschkowski: Der vierzehnte Dezember. Historischer Roman Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift Großformat, 210 x 297 mm Berliner Ausgabe, 2019 Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Theodor Borken Erstdruck der russischen Originalausgabe: 1918. Erstdruck der deutschen Übersetzung von Alexander Eliasberg: München, Drei Masken Verlag, 1921. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Vasily Timm, Dekabristen-Aufstand am 14. Dezember 1825 auf dem Platz vor Senat und Synode in Sankt Petersburg.. Gesetzt aus der Minion Pro, 16 pt. Henricus Edition Deutsche Klassik UG (haftungsbeschränkt)
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

19,80 €

Weitere Formate ab 11,90 €

Alles von Dmitri Mereschkowski

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Lieferbarkeit
Einbände