DM

Dominique Manotti

Dominique Manotti ist Historikerin mit Schwerpunkt Wirtschaftsgeschichte der Neuzeit. Für ihre Romans noirs erhielt sie zahlreiche Literaturpreise (u. a. Duncan Lawrie International Dagger, Deutscher Krimipreis, Prix Mystère de la ­Critique, Trophée 813 und Grand Prix du Roman Noir) und lebt in Paris.

Zuletzt erschienen

Madoffs Traum

Madoffs Traum

Die fiktiven Memoiren des US-Wirtschaftsverbrechers Bernard Madoff, der bei einer Fehl­spekulation etliche Prominente um Millionen brachte und zu 150 Jahren Haft verurteilt wurde.
Bernie Madoff, von der US-Presse zum Monster erklärt und vor Gericht schuldig gesprochen, sieht sich selbst keineswegs als kriminell, sondern als Pionier der New Economy. Manotti lässt ihn vom Gefängnis aus zurückblicken, schwadronieren und dozieren: reuelos, selbst­gefällig, aber keineswegs ohne Geschichtsbewusstsein. Die Wirtschaftshistorikerin stellt uns einen der »Wall Street-Wölfe« vor, seine Denkweise, seine Abenteuer­lust, seine Erfolge – und die Goldgräber­stimmung der US-Bankerszene in den 1980ern. Ein kluges, ­knappes Lehrstück über Finanz­produkte, Börsen­makler, Schneeballsysteme und Hedgefonds.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

9,00 €

(1)

Weitere Formate ab 3,99 €

Alles von Dominique Manotti

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Reihen
Lieferbarkeit (1)