DS

Dorothea Schröder

Dorothea Schröder, geboren 1957, studierte in Hamburg Musikwissenschaft und Kunstgeschichte. Ihrem ersten England-Besuch vor über 30 Jahren folgten viele Reisen zwischen Land's End und Edinburgh, oft auch als Leiterin von Kultur- und Studienfahrten. Neben ihrer Lehrtätigkeit am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Hamburg arbeitet Dorothea Schröder als freiberufliche Musikhistorikerin, speziell auf dem Gebiet der Barockoper und des Orgelbaus. Zu ihren zahlreichen Veröffentlichungen gehören Spaziergänge durch das musikalische London (Arche Verlag, Zürich-Hamburg 1999) und die Biographie Georg Friedrich Händel (C.H. Beck Verlag, München 2008).

Zuletzt erschienen

Die Schnitger-Orgel in St. Pankratius
Band 291

Die Schnitger-Orgel in St. Pankratius

Das Dorf Neuenfelde wurde für Arp Schnitger, den berühmtesten norddeutschen Orgelbauer des Hochbarock, zur Wahlheimat. In der Kirche befinden sich außer seiner größten zweimanualigen Orgel auch das Kirchengestühl und das Grab der Familie Schnitger. Der Band beschreibt ausführlich die Geschichte der Neuenfelder Orgel bis zur Restaurierung 2017 sowie Arp Schnitgers Beziehungen zu Neuenfelde und zum Alten Land.
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

10,00 €

Alles von Dorothea Schröder

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Reihen
Lieferbarkeit
Einbände