EH

E. T. A. Hoffmann

E. T. A. (Ernst Theodor Amadeus) Hoffmann (24.1.1776 Königsberg – 25.6.1822 Berlin) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik, der seinen dritten Vornamen Wilhelm aus Bewunderung für Mozart durch Amadeus ersetzte. Erst nach der Vollendung seiner grossen Oper »Undine« 1814 widmete sich der Komponist und Kapellmeister ganz der Literatur. Er schrieb fast ausschliesslich Prosagattungen: Geschichten, Novellen, Märchen neben seinen zwei grossen Romanen »Elixiere des Teufels« und »Kater Murr«. Hoffmanns romantischer Enthusiasmus und seine Hinwendung zu der Nachtseite der menschlichen Existenz lassen die Grenze zwischen Schein und Wirklichkeit verschwimmen.

Die Elixiere des Teufels von E. T. A. Hoffmann

Zuletzt erschienen

Die Elixiere des Teufels
  • Die Elixiere des Teufels
  • eBook (ePUB 3)

Unheimlich, spannend und mysteriös: E.T.A. Hoffmann erzählt in diesem Klassiker der Schwarzen Romantik eine schaurig-schöne Geschichte, die Leser damals wie heute fesselt! Der ehrgeizige Mönch Medardus verlässt das Kloster, in dem er lebt, um dienstlich auf Reisen zu gehen. Auf seinem Weg trifft er eiskalte Verführerinnen, seine große Liebe - und einen Doppelgänger, der auf geheimnisvolle Weise mit Medardus verbunden scheint. Doch die Begegnung der beiden steht am Beginn einer Reihe fataler Ereignisse: Medardus gerät in einen Strudel aus Mord, Begierde und Sünde, aus dem er nicht mehr entkommen kann...-

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von E. T. A. Hoffmann