ES

Eberhard Stock

Der Autor ist am 09. April 1931 in Luxemburg geboren und mit seinen Eltern 1934 nach Brüssel umgezogen. In Brüssel ist er bis 1944 in die dortige „Deutsche Schule“ gegangen. Im September 1944 ist er mit seiner Mutter, vor dem Einmarsch der alliierten
Truppen, nach Eisenach geflohen. Im Februar 1947, nach der Übergabe Thüringens durch
die Amerikaner an die russischen Besatzungstruppen, gelang seiner Mutter mit ihm die Flucht in die amerikanisch besetzte Zone Deutschlands. Dort, in Nürnberg, hat er 1951 die Schule mit dem Abitur am Realgymnasium am Lauferschlagturm, dem späteren
Willstätter Gymnasium, abgeschlossen. Anschließend hat er an der „Technischen Hochschule München“, der heutigen „Technischen Universität“, Physik studiert. Nach dem Abschluss des Studiums hat er bis zu seinem Ruhestand bei Siemens in Erlangen gearbeitet.

Zuletzt erschienen

Erinnerungen eines deutschen Europäers. Erlebnisse, Erfahrungen und Ansichten

Erinnerungen eines deutschen Europäers. Erlebnisse, Erfahrungen und Ansichten

Ausgehend wird von teils selbst Erlebtem, teils von im familiären Umfeld Erlebtem und berichtetem Geschehen in Spanien, Luxemburg, Belgien, im Deutschen Reich und der BRD in der Zeit vor, während und nach dem 2. Weltkrieg berichtet. Daraus folgend wird anhand meines Lebenslaufes meine persönliche politische, naturwissenschaftliche und religiöse Entwicklung nachgezeichnet. Anschließend wird versucht, aus der erfahrenen Vergangenheit auf die zukünftige Entwicklung der Menschheit zu schließen.
Ich empfinde diese Buch auch als einen Warn- und Weckruf an die Menschheit.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

24,90 €

Alles von Eberhard Stock

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände