EU

Else Ury

Johanna Else Ury (* 1. November 1877 in Berlin; ermordet am 13. Januar 1943 im Konzentrationslager Auschwitz) war eine deutsche Schriftstellerin, Kinderbuchautorin und ein Opfer des Holocaust. Ihre bekannteste Figur ist die blonde Arzttochter Annemarie Braun, deren Leben sie in den insgesamt zehn Bänden der Reihe Nesthäkchen erzählt. Die Reihe ist bis heute, allerdings in einer gekürzten und dem heutigen Sprachstil angepassten Form, im Buchhandel erhältlich. Daneben schrieb sie eine Reihe weiterer Bücher und Erzählungen, die sich vor allem an Mädchen richteten und in denen sie überwiegend ein traditionell bürgerliches Familien- und Frauenbild vertrat. Die in der ausgehenden wilhelminischen Zeit und der Weimarer Republik bekannte und beliebte Kinderbuchautorin wurde als Jüdin unter dem Regime der Nationalsozialisten entrechtet, deportiert und in Auschwitz ermordet.

Zuletzt erschienen

Für meine Nesthäkchenkinder

Für meine Nesthäkchenkinder

Dieses Buch, verfaßt 1932, enthält sieben schöne lustige und spannende Geschichten für Kinder. Aber auch die Wirtschaftskrise dieser schwierige Zeit spielt eine Rolle, und zwar in der Geschichte »Wie Inge ihren elften Geburtstag feierte«. Das Buch enthält vierzehn z.T. farbige Originalillustrationen. Sprache und Rechtschreibung der Entstehungszeit wurden unverändert beibehalten.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

11,90 €

Alles von Else Ury

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit