FW

Fabian Williges

Fabian W. Williges wurde 1973 in Hildesheim in eine Pastor-und-Lehrerin-Familie hineingeboren. Zum Studium der Theologie und der Kulturwissenschaften zog er 1992 nach Leipzig. Dort lebt und arbeitet er als freier Dozent und Autor.

Williges schreibt Gedichte und Lieder auf Deutsch und Englisch, Erzählungen und Sachtexte, sowie Übersetzungen aus dem Englischen. Er illustriert seine Bücher selbst, fotografiert – vornehmlich Porträts – und fertigt einfache Zeichnungen sowie grobere Plastiken.

Volly Tanner schrieb im ZeitPunkt-KULTURMAGAZIN 10.2011 über Williges: "Ein Mann, der liebt, ist ja nun wahrlich nicht selten – jedoch einer, der es so unverblümt macht, der zu seiner Liebe steht und sich mit ihr befasst, der sie anfasst und ihr jederzeit Nahrung gibt, dies wiederum ist selten."

Wewe usipo kuwepo … von Fabian Williges

Neuerscheinung

Wewe usipo kuwepo …
  • Wewe usipo kuwepo …

Das Buch "Wenn du nicht da bist ..." ins Kiswahili übersetzt von Juma Kadari Mnyone mit Dank an Patrick Rugera und Allan Masawe. Eine Herz erwärmende Liebesgeschichte mit niedlich-naiven Zeichnungen. Und wieder stellt der verliebte Ich-Erzähler allein in seinem Zimmer sitzend fest:

Wewe usipo kuwepo kwa kiasi fulani najihisi sipo mzima,
Wewe usipo kuwepo mimi bado nipo,
Lakini nimenyang’anywa jukumu la muhimu.
Halafu najihisi vibaya sana.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Fabian Williges