FD

Francis Durbridge

Francis DurbridgeGeboren am 25. November 1912 in Hull/Yorkshire. Studierte Altenglisch und Volkswirtschaft. Schrieb Krimis, Hörspiele und Drehbücher für Fernsehfilme. Als das Erste Deutsche Fernsehen 1962 den Durbridge-Krimi "Das Halstuch" ausstrahlte, hatte es mit einer Einschaltquote von 90 % den ersten "Straßenfeger" der deutschen Fernsehgeschichte. Viele erfolgreiche Fernsehproduktionen aus der Hand des Briten folgten. Durbridge schrieb neben zahlreichen Hörspielen und 35 Romanen auch erfolgreiche Theaterstücke wie "Plötzlich und unerwartet" (1985). Sein siebentes Theaterstück, "Tief in der Nacht", wurde 1991 in London uraufgeführt. Francis Durbridge starb nach langer Krankheit am 11. April 1998 in London.

Zuletzt erschienen

Das Messer

Das Messer

Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

24,99 €

Bestseller

Alles von Francis Durbridge

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit