FP

Frederik Peeters

Der Zeichner Frederik Peeters wurde 1974 in Genf geboren, wo er später auch seinen Abschluss in Visueller Kommunikation machte. Seit 1992 veröffentlicht er in regelmäßigen Abständen neue Comic-Alben – neben dem Genfer Verlag Atrabile erscheinen seine Werke auch bei L’Association und Les Humanoides Associés.
Für die autobiografisch geprägte Geschichte “Blaue Pillen” wurde er mit dem Genfer Toeppfer Preis ausgezeichnet. Neben seinen Comic-Projekten arbeitet Frederik Peeters als Illustrator für Werbung und Presse in der Schweiz. Seine Alben wurden vier Mal hintereinander für den Preis für das beste Album des Jahres in Angoulême nominiert.

Sandburg von Frederik Peeters

Zuletzt erschienen

Sandburg

Sandburg

Buch (Kunststoff-Einband)

ab 18,00€

Über einer malerischen Bucht bricht ein strahlender Sommertag an. Schon tauchen die ersten Menschen auf, um sich die besten Plätze am Strand zu sichern. Eine Familie, ein junges Paar, einige amerikanische Touristen und ein allein reisender Mann freuen sich auf ein Bad im kristallklaren Wasser… in dem sie zu ihrem Schrecken die unbekleidete Leiche einer Frau entdecken. Rasch zeigt sich, dass das abgeschiedene Idyll noch weit mehr Geheimnisse und Schrecken bereithält – und nicht willens ist, die kleine Gruppe ziehen zu lassen.

Einem Theaterstück von Samuel Beckett gleich studieren Pierre Oscar Lévy und Frederik Peeters in ihrem dichten, faszinierenden Mystery-Drama eine Gruppe von Menschen in der Grenzsituation zwischen Leben und Tod. Unter dem Titel “Old” ist 2021 eine Verfilmung von M. Night Shyamalan (“The Sixth Sense”, “Unbreakable”) im Kino zu sehen.

Alles von Frederik Peeters