HM

Heinrich Mann

Heinrich Mann, 1871 in Lübeck geboren, begann nach dem Abgang vom Gymnasium eine Buchhhandelslehre, 1891/92 volontierte er im S. Fischer Verlag. Heinrich Mann hat Romane, Erzählungen, Essays und Schauspiele geschrieben. 1933 emigrierte er nach Frankreich, später in die USA. 1949 nahm er die Berufung zum Präsidenten der neu gegründeten Akademie der Künste in Ost-Berlin an, starb aber 1950 noch in Santa Monica/Kalifornien.
Gretchen von Heinrich Mann

Zuletzt erschienen

Gretchen

Gretchen

Hörbuch-Download (MP3)

3,95€

In der humorvollen Erzählung aus "Der Welt der Herzen" von Heinrich Mann ist Gretchen mit dem langweiligen Reserveleutnant und Assessor Klotzsche verlobt, den sie nicht liebt, aber heiraten soll. Mit ihrer Freundin Elsa beschließt sie sich vor der Ehe auszuleben. Gretchen freundet sich mit dem Schauspieler Herrn Stolzeneck an, den sie schon lange anhimmelt und der in der Damenwelt durchaus beliebt ist. Doch ist er wirklich der Traummann von Gretchen? Regie: Robert Vogel.

Bestseller

Alles von Heinrich Mann