HM

Heinrich Mann

Heinrich Mann, 1871 in Lübeck geboren, begann nach dem Abgang vom Gymnasium eine Buchhhandelslehre, 1891/92 volontierte er im S. Fischer Verlag. Heinrich Mann hat Romane, Erzählungen, Essays und Schauspiele geschrieben. 1933 emigrierte er nach Frankreich, später in die USA. 1949 nahm er die Berufung zum Präsidenten der neu gegründeten Akademie der Künste in Ost-Berlin an, starb aber 1950 noch in Santa Monica/Kalifornien.

Zuletzt erschienen

Meisterwerke der deutschen Satire
Neu

Meisterwerke der deutschen Satire

E-artnow präsentiert die größten Klassiker der Satire in der deutschen Literatur. Bis heute wird die tiefere Wahrheit oft am besten mit einer Prise Ironie akzeptiert, diskutiert und verarbeitet. Unter dem Schleier des Humors entfaltet sich die wahre Rebellion, selbst in großartig erzählten Geschichten. Von Anti-Kriegs-Protesten und dem Elend der Armen bis zu lächerlichen Gesellschaftsnormen und Moralvorstellungen - diese Klassiker haben den Meinungswandel der Menschen beeinflusst, zur Neubewertung ihrer Gesellschaften, ihrer Regierungen und sogar ihrer Selbstwahrnehmung beigetragen.
Diese Ausgabe enthält:
Ein Hungerkünstler (Franz Kafka)
Die Verwandlung (Franz Kafka)
Der Untertan (Heinrich Mann)
Minna von Barnhelm (Gotthold Ephraim Lessing)
Der zerbrochne Krug (Heinrich von Kleist)
Till Eulenspiegel (Hermann Bote)
Simplicissimi wunderliche Gauckel-Tasche (Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen)
Das Narrenschiff (Sebastian Brant)
Max und Moritz (Wilhelm Busch)
Der gestiefelte Kater (Ludwig Tieck)
Aus den Sudelbüchern (Georg Christoph Lichtenberg)
Die Stadt ohne Juden (Hugo Bettauer)
Die Legende vom heiligen Trinker (Joseph Roth)
Die Psychologie der Erbtante (Erich Mühsam)
Dr. Katzenbergers Badereise (Jean Paul)
Der Münchner im Himmel: Satiren und Humoresken (Ludwig Thoma)
Der ewige Spießer (Ödön von Horváth)
Frau Jenny Treibel (Theodor Fontane)

Mehr erfahren

eBook (ePUB)

1,99 €

Alles von Heinrich Mann

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit