KH

Kai Hirdt

Kai Hirdt
Kai Hirdt arbeitete nach seinem Germanistik-Studium acht Jahre lang als Berater zu Kracherthemen wie Versicherungen, Mobilfunk- Sendetechnik und politischer Interessenvertretung. 2014 machte er sich als Schriftsteller selbstständig. Schon seit 2005 schreibt er Science-Fiction- Comics. 2014 verfasste er seinen ersten Roman für die PERRY RHODAN-Redaktion und gehört seitdem zu den Stammautoren der Reihe PERRY RHODAN NEO.

Marco Castiello
Der italienische Zeichner Marco Castiello gewann internationalen Zeichenwettbewerb, bei dem ihn Marvel entdeckte und 2008 zum Zeichner von Secret Invasion: Frontline machte. Später wechselte er zu DC, wo er u.a. an Justice League arbeitete. Ab 2011 zeichnete er regelmässig für Dark Horse an den Comics zu Star Wars und Halo. Er lebt in Neapel.

Michael Atiyeh
Der gebürtige New Yorker Michael Atiyeh begann seine professionelle Karriere bei Twilight Graphics. Nach ein paar Jahren entschloss er sich, freiberuflich für Marvel, DC, Image Comics und Wizard zu arbeiten. Ab 1999 legte er für vier Jahre einen Zwischenstopp beim sehr innovativen aber leider kurzlebigen Verlag Cross Gen in Florida ein. Derzeit lebt er mit seiner Familie in Kalifornien und arbeitet wieder für DC, Marvel und Dark Horse an Serien wie Star Wars, Mass Effect, Dragon Age und Tomb Raider.

Perry Rhodan 3171: Schutzherren für Valotio von Kai Hirdt

Zuletzt erschienen

Perry Rhodan 3171: Schutzherren für Valotio

Perry Rhodan 3171: Schutzherren für Valotio

Hörbuch-Download (MP3)

ab 8,95€

Die Chaosdiener locken und fordern – eine Welt muss sich entscheiden

In der Milchstraße schreibt man das Jahr 2071 Neuer Galaktischer Zeitrechnung. Dies entspricht dem Jahr 5658 nach Christus. Über dreitausend Jahre sind vergangen, seit Perry Rhodan seiner Menschheit den Weg zu den Sternen geöffnet hat.

Noch vor Kurzem wirkte es, als würde sich der alte Traum von Partnerschaft und Frieden aller Völker der Milchstraße und der umliegenden Galaxien endlich erfüllen. Die Angehörigen der Sternenvölker stehen für Freiheit und Selbstbestimmtheit ein, man arbeitet intensiv zusammen.

Doch entwickelt sich in der kleinen Galaxis Cassiopeia offensichtlich eine neue Gefahr. Dort ist FENERIK gestrandet, ein sogenannter Chaoporter. Nachdem Perry Rhodan und seine Gefährten versucht haben, gegen die Machtmittel dieses Raumgefährts vorzugehen, bahnt sich eine unerwartete Entwicklung an: FENERIK stürzt auf die Milchstraße zu.

In der Heimatgalaxis der Menschheit wappnen sich die freien Völker so gut es geht gegen die unbekannten Absichten und Machtmittel des Chaoporters. Ihnen zur Seite stehen die Galaktischen Kastellane. In der Andromeda zugehörigen Kleingalaxis Cassiopeia agieren zudem die Meisterin der Insel Soynte Abil und Vetris-Molaud. Auch Rhodans Enkelin Farye Sepheroa ist dort aktiv und beobachtet, wie die Gharsen neue Mitstreiter rekrutieren: die SCHUTZHERREN FÜR VALOTIO ...

Alles von Kai Hirdt