MF

Mandy Fuchs

Die Autorin wurde 1979 in Berlin-Lichtenberg geboren und wuchs in der Bergstadt Freiberg/Sa auf. Ihr Interesse an Frankreich stieg zur Zeit der Ausbildung an. Reisen und die Arbeit im Tourismus erweckten den Wissendurst an der deutsch- französischen Geschichte. Ihr Studium der Romanistik in Dresden schloss sie mit der Arbeit über Gurs ab.

Fuchs, M: GURS - Lageralltag, Kunst und Kultur von Mandy Fuchs

Zuletzt erschienen

Fuchs, M: GURS - Lageralltag, Kunst und Kultur

Fuchs, M: GURS - Lageralltag, Kunst und Kultur

Buch (Taschenbuch)

ab 59,00€

Unfassbar, was den Menschen im Zweiten Weltkrieg angetan wurde. Unmöglich, welche Zustände in den Konzentrationslagern herrschten. Unwürdig, die Art und Weise wie viele Millionen Juden sterben mussten. Es ist kaum vorstellbar, dass es Betroffene gab, die dieser systematischen Hölle entkamen. Es waren nur wenige, die die Verfolgung und den Holocaust durch eine geglückte Flucht ins sichere Ausland oder mit Hilfe von mutigen Helfern überstanden. Ein Teil der Leidtragenden war damals noch im Kindesalter und fand sich plötzlich in einer Welt aus Tod und Elend wieder. Viele wagten erst Jahre oder Jahrzehnte nach dem Krieg, über das Erlittene zu berichten, ihre Geheimnisse zu teilen oder ihr Schicksal niederzuschreiben, um es für die nachfolgenden Generationen greifbar und vor allem begreifbar zu machen.

Bestseller

Alles von Mandy Fuchs