RS

Renate Straetling

Kurz-Bio: Aufgewachsen von Mitte der 50er bis Anfang der 70er in Hessen/BRD; Studium der VwL, BwL und Soziologie an der FU Berlin bis 1978/9; Sozialforschung, Projekte. Lebt in Berlin-Mitte.- Begeistert von Haiku-Kurzlyrik und Mitglied der Deutsche Haiku-Gesellschaft e.V.- Ca 56 Booklets im epubli-Shop:Neu 29. Spt 2022Meine Haiku und Tanka XIII, etwa 75 weitere Haiku und Tanka, 48 S. 8 EUR>> Haiku, Herzchen, Streetart, 27 fbg Fotos, TB 36 S., 11,50 EUR> Villa Nails and Screws, farbig illustriert von Barnabas Caro, 36 S., 10 EUR > Sammelband III - Meine Haiku 2013-2021, 132 S., 12 EUR> Ein Malbuch (nicht nur) für SeniorInnen, 32 Seiten, 9,99 EUR> Das Großeltern-FAQ - Ein familiäres Geschenkbuch, 40 S.: Die nette Vorlage für viele Enkelfragen, 10 EURStand: 04. Oktober 2022
2236 von Renate Straetling

Zuletzt erschienen

2236

2236

Buch (Taschenbuch)

14,90€

Diese Geschichte erzählt in 19 bebilderten Kapiteln eine Highway-Tour zweier jugendlicher Brüder, Max und Lennox, die im Jahr 2236 unterwegs sind. Die Handlung spielt vor einem weit aufgefächerten ökologischen und sozialen Szenarium. Es ist also kein Raumschiff-Remmidemmi, und es geht auch nicht um Schießereien zwischen Erdlingen und Aliens oder ähnlichen
Phantasiegeschichten!
Vielmehr geht es um Max und Lennox, nebst dessen Androide, die unterwegs weitere Menschen kennenlernen. Max hat ein Ökoprojekt vor. Dafür hat er eine wichtige Verabredung und darf außerdem seine Freundin Midori nicht verpassen.
An einem Canyon treffen sie Sharoo, eine Ausreißerin, die von ihnen zusammen mit ihrem flinken, kleinen Androiden aufgefunden wird. Sie begeben sich gemeinsam mit ihr weiter auf Tour.

Alles von Renate Straetling

mehr