RS

Richard Stark

Richard Stark ist ein Pseudonym des amerikanischen Schriftstellers Donald E. Westlake (1933-2008). Er erhielt zahlreiche Preise, u.a. dreimal den berühmten »Edgar Award«, und wurde von den Mystery Writers of America zum »Grand Master« ernannt. Für ›Fragen Sie den Papagei‹ erhielt Richard Stark den Deutschen Krimipreis 2009, stellvertretend für sein Gesamtwerk..
Nikolaus Stingl übersetzt seit 40 Jahren aus dem Englischen und wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis.

The Hunter von Richard Stark

Zuletzt erschienen

The Hunter

The Hunter

Buch (Taschenbuch)

ab 9,95€


Der coolste Verbrecher der US-Kriminalliteratur

Er hat keinen Vornamen, scheinbar keine Biografie und ist ein Perfektionist – als Verbrecher. Doch vor zehn Monaten wurde Parker bei einem Waffendeal von seiner eigenen Frau verraten, die mit Mal Resnick, einem Großmaul aus dem Verbrechersyndikat, gemeinsame Sache machte. Parker überlebte nur knapp. Und jetzt ist er zurück in New York: Ein einsamer Jäger, der nach allen Regeln der Kunst abrechnen will.

Alles von Richard Stark