RK

Roland Kaehlbrandt

Roland Kaehlbrandt studierte germanische und romanische Philologie in Köln und Paris und promovierte mit einer Arbeit zum Thema Fachsprachen. Der Autor ist Initiator mehrerer Sprachprojekte (Grundschulprogramm Deutsch & PC, DeutschSommer, Frankfurt schreibt!, Jugend debattiert).

Lexikon der schönen Wörter von Roland Kaehlbrandt

Zuletzt erschienen

Lexikon der schönen Wörter
  • Lexikon der schönen Wörter
  • Buch (Taschenbuch)


Die deutsche Sprache birgt viele funkelnde Edelsteine. Erst durch sie bekommen unsere Gefühle und Gedanken den richtigen Schliff: Wörter wie »feinsinnig« und »filigran«, »schlemmen« und »schlummern « zählen genauso zu diesem Schatz wie die »Anmut«, das »Augenmerk« und der »Ausbund«. Walter Krämer und Roland Kaehlbrandt haben die schönsten und kostbarsten Wörter unserer Sprache in einem Lexikon versammelt. Eine wunderbare Fundgrube für alle, die sich mit grauem Spracheinerlei nicht zufriedengeben wollen.

Alles von Roland Kaehlbrandt