RH

Rolf Henn

LUFF, bürgerlich Rolf Henn, geboren 1956 in Idar-Oberstein, studierte Kunsterziehung und arbeitete nach dem Referendardienst zunächst als freier Fahrzeug- und Grafikdesigner. Seine Karikaturen druckte 1987 erstmals die Mainzer Allgemeine, später dann die Stuttgarter Zeitung, die Mittelbayerische Zeitung, die Nordsee-Zeitung und andere. Der Karikaturist gewann zahlreiche Preise wie den „Deutschen Preis für die politische Karikatur“ der Akademie für Kommunikation (2008), mit der Stuttgarter Zeitung ist er Träger des „European Newspaper Award“ für Illustration (2012) und er ist Preissieger der „Rückblende“, dem Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen (2019). Der passionierte Segelflieger lebt in Hennweiler im Hunsrück (Entsprechung mit seinem Nachnamen sind rein zufällig). Seit 1989 erscheinen seine besten Karikaturen unter dem Titel „ERTAPPT!“ als Jahrbuch.

Luff '21 - Ertappt! von Rolf Henn

Zuletzt erschienen

Luff '21 - Ertappt!
  • Luff '21 - Ertappt!
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Treffender und kurzweiliger als LUFF kann man komplexe politische Themen kaum skizzieren. Er schafft es immer wieder, die vergangenen zwölf Monate in ein heiterbuntes Kostüm zu kleiden - und nicht zuletzt auch zum Nachdenken anzuregen. Der Zeichner LUFF gilt seit Jahren als einer der Großen in der Disziplin politischer Karikatur: von zahlreichen Tageszeitungen publiziert, von Jurys prämiert, von Lesern geliebt.

Alles von Rolf Henn