RR

Roman Rausch

Roman Rausch schreibt seit den 1990er Jahren historische Romane und Kriminalromane. Für den Roman "Die letzte Jüdin von Würzburg" wurde Rausch mit dem Bronzenen HOMER ausgezeichnet. Der Roman "Bombennacht" erschien zuerst 2016 im Echterverlag und ist nun in einer überarbeiteten Neuauflage bei uns erhältlich.

Bombennacht von Roman Rausch

Zuletzt erschienen

Bombennacht

Bombennacht

Buch (Taschenbuch)

ab 7,99€

Der erste Frühlingstag im März 1945 endet in einer Nacht des Schreckens. Was für einen jüdischen Pianisten, einen SS-Arzt, eine Krankenschwester und viele Flüchtlinge ein verheißungsvoller Tag hätte werden sollen, geht im Bombenhagel alliierter Fliegerangriffe unter.
Opfer und Täter, ihre Pläne, Hoffnungen und Träume lösen sich in einem nicht für möglich gehaltenen Feuersturm zu Staub auf. Wer überlebt, glaubt sich gerettet. Ein fataler Irrtum.
Kurz vor Ende des Krieges bombardieren die Alliierten deutsche Städte, um die Bevölkerung zu demoralisieren. Neben Dresden und Hamburg ist auch Würzburg eines der Ziele. Die britischen Bomber zerstören aus der Luft Wohnungen, Kirchen mit Kulturschätzen und historischen Bibliotheken sowie zahlreiche Baudenkmäler. Tausende Menschen sterben in dieser Nacht.
Vor diesem Hintergrund erzählt Roman Rausch die ineinander verflochtenen Geschichten von Tätern und Opfern.

Alles von Roman Rausch