RS

Rosemary Sutcliff

Die englische Autorin Rosemary Sutcliff wurde 1920 geboren. Sehr früh erkrankte sie an Arthritis und wurde nach der Schule an der Bideford School of Arts zur Miniaturmalerin ausgebildet. Mit 25 Jahren wandte sie sich jedoch dem Schreiben von Büchern zu. Beeinflusst wurde sie dabei vor allem von Rudyard Kipling. Neben Nacherzählungen von tradierten Sagenstoffen hat Rosemary Sutcliff am liebsten historische Romane für Jugendliche über die Zeit der römischen Besatzung sowie die Macht und Nachwirkung des römischen Ordnungsgedankens in Britannien geschrieben. Sie wurde für ihre Leistungen u. a. mit der Carnegie-Medaille geehrt. Viele ihrer Bücher standen auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis.Sie starb 1992.

Der Adler der Neunten Legion von Rosemary Sutcliff

Zuletzt erschienen

Der Adler der Neunten Legion
  • Der Adler der Neunten Legion
  • Buch (Kunststoff-Einband)

Der Adler der Neunten Legion, 1954 in London erschienen, gehört – mit mehr als einer Million weltweit verkaufter Exemplare – zu den bekanntesten und beliebtesten Büchern der englischen Meisterin des historischen Jugendromans.

Um das Jahr 117 n. Chr. marschierte die Neunte Legion der römischen Armee in Nord-Britannien in den Nebel hinein und wurde nie wieder gesehen. Viertausend Mann verschwanden spurlos und mit ihnen ihre berühmte Standarte mit dem Adler. Der römische Centurio Marcus will herausfinden, was aus seinem Vater geworden ist, der die Neunte Legion anführte. So bricht er ins Unbekannte auf zu einer Suche, die so riskant ist, dass niemand glaubt, er werde je zurückkehren …

Die Verfilmung des großen Romans von Rosemary Sutcliff mit Channing Tatum, Jamie Bell, Donald Sutherland und Mark Strong in den Hauptrollen lief im März 2011 in den deutschen Kinos.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Rosemary Sutcliff