SW

Sabine Waldmann-Brun

1961 in Frankfurt am Main geboren, hat an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart freie Malerei, Glasgestaltung und Buchillustration sowie an der Universität Tübingen Humanmedizin studiert und am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin promoviert. Sie arbeitet zu gleichen Teilen in ihren beiden Berufen – als Künstlerin und Ärztin, zumeist in Deutschland, zuweilen auch in Afrika. Sabine Waldmann-Brun hat zahlreiche Bücher illustriert und einige auch selbst verfasst.

Afrika von Sabine Waldmann-Brun

Zuletzt erschienen

Afrika
  • Afrika
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

„Die Farben Afrikas – wollte man sie malen, so bräuchte man...“ So beginnt die Künstlerin ihre Meditation über das schier unbegrenzte Spektrum, die faszinierenden Schattierungen und wuchtigen Farben, denen sie in Afrika immer wieder begegnet. Die Vielfalt des Kontinents, der alles andere als nur schwarz ist, findet sich wieder in den Bildern von Sabine Waldmann-Brun, die alljährlich auch als Ärztin in Afrika arbeitet.
Fast immer sind es die Menschen, die im Zentrum der Bilder stehen. Sie stimmen in Form und Farbe überein mit ihrer Lebenswelt, fügen sich ein in die oft fantastische Umgebung, in der sie sich bewegen. Traumwelten, Allegorien, Fabeln – so ließen sich die Bilder verstehen, wenn man sich ihnen nähert. Aber vor allem sind sie eins – und das drücken in aller Klarheit die begleitenden Texte aus: Liebeserklärungen an Afrika, Ausdruck einer Liebe, die so viel Schmerz erfährt und nie die Hoffnung aufgibt.

Alles von Sabine Waldmann-Brun