S

Saki

Hector Hugh Munro (Saki), wurde 1870 in Burma geboren und besuchte die Schule in England. Als Journalist schrieb er für die
Westminster Gazette, den Daily Express, Bystander, Morning Post
und Outlook. Von 1902 bis 1908 war Munro Auslandskorrespondent der Morning Post auf dem Balkan, in
Russland und in Paris, danach liess er sich in London nieder.
1904 veröffentlichte er seine erste Kurzgeschichtensammlung
Reginald. Neben seiner Kurzprosa schrieb Saki Theaterstücke
und Romane. Im Ersten Weltkrieg meldete er sich 1914 freiwillig zur Britischen Armee und starb 1916 in Frankreich.

Mitternachtsstories von Saki, H.G. Wells, W.F. Harvey, Dickens, Yeats - Nur für starke Nerven, Folge 9 (Ungekürzt) von Saki

Zuletzt erschienen

Mitternachtsstories von Saki, H.G. Wells, W.F. Harvey, Dickens, Yeats - Nur für starke Nerven, Folge 9 (Ungekürzt)
  • Mitternachtsstories von Saki, H.G. Wells, W.F. Harvey, Dickens, Yeats - Nur für starke Nerven, Folge 9 (Ungekürzt)
  • Hörbuch-Download (MP3)

Von 1973 bis 1990 strahlte Sender Freies Berlin (SFB) die beliebte Hörfunksendung "Nur für starke Nerven" (ab 1987 unter dem Namen "Die Mitternachtsstory") aus. Der Schauspieler Friedrich Schoenfelder las darin Grusel- und Kriminalgeschichten für Erwachsene zur guten Nacht vor. Bezeichnenderweise schlug er selbst 1972 der Unterhaltungsabteilung des SFB vor, eine Sendereihe zu starten, in der von ihm redaktionell ausgewählte Gruselgeschichten zu Gehör kommen sollten.
Namhafte Autoren, von denen Geschichten zum Vortrag kamen, waren Ray Bradbury, H.P. Lovecraft, Robert Bloch, E. A. Poe oder auch zeitgenössische deutschsprachige AutorInnen. Die Sendereihe umfasste mehr als 500 Folgen.
Friedrich Schoenfelder konnte in mehr als 140 TV- und Kinofilmen, in mehr als 50 Hörspielen und als Synchronsprecher seine schauspielerische Leistung als distinguierter Gentleman aber auch als Charakterdarsteller unter Beweis stellen.
In dieser Folge liest Friedrich Schoenfelder die Geschichten "Augusthitze" und "Nacht über dem Moor" von W. F. Harvey, "Schicksal" von Saki, "Der schöne Anzug" von H.G. Wells, "Der Bahnwärter" von Charles Dickens und "Der Fluch der Feuer und Schatten" von William Butler Yeats.

Alles von Saki