SE

Stefan Einbock

Dr.-Ing. Stefan Einbock studierte allgemeinen Maschinenbau an der Hochschule Esslingen und promovierte an der TU Dresden im Bereich der Betriebsfestigkeit.
Das theoretische Wissen zur Betriebsfestigkeit, Statistik und Zuverlässigkeit vermittelt er in Kooperation mit dem Verein deutscher Ingenieure (VDI) als erfolgreicher Seminarleiter. Im beruflichen Alltag hat er umfangreiche Erfahrung in der Versuchsplanung und der statistischen Datenanalyse. Außerdem hält er regelmäßig Vorträge an Hochschulen.
Um Ingenieuren und Technikern den Einstieg in die Statistik, Betriebsfestigkeit und Zuverlässigkeit zu vermitteln, gründete er die EinbockAKADEMIE. Hier werden Seminare angeboten, ein Blog betrieben und Bücher verkauft.
Zusätzlich ist er Autor mehrerer Bücher zur Auslegung von Bauteilen und deren statistischer und experimenteller Absicherung.
Bei der Robert Bosch GmbH leitet er im Geschäftsbereich Powertrain Systems das Kompetenzzentrum zur Zuverlässigkeit von Metallen.

Technische Zuverlässigkeit mit MINITAB® von Stefan Einbock

Zuletzt erschienen

Technische Zuverlässigkeit mit MINITAB®

Technische Zuverlässigkeit mit MINITAB®

Buch (Taschenbuch)

ab 54,99€

Produkte werden komplexer und Kundenansprüche bzgl. Nutzungsdauer, Qualität, Sicherheitserwartung und Kosten steigen. Man löst dieses Spannungsverhältnis verstärkt durch eine höhere Auslastung der Bauteile und effizientere Erprobungsmethoden. Hier helfen die Methoden der technischen Zuverlässigkeit, denn bei Kenntnis der Lasten, und der Werkstoffgrenzen können Bauteile höher ausgelastet und Erprobungskosten gespart werden.
Die Autoren und Trainer der technischen Zuverlässigkeit Dr.-Ing. Stefan Einbock und M.Sc. Arber Avdyli fassen deswegen die Grundlagen
der technischen Zuverlässigkeit auf verständliche Art zusammen und liefern konkrete und direkt
anwendbare Methoden für einen selbständig erstellten Zuverlässigkeitsnachweis.

Um den Inhalt verständlich zu vermitteln, werden zahlreiche Abbildungen verwendet und eine einfache und klare Sprache gewählt. Die Theorie wird um praxisrelevante Übungen ergänzt.
Eine einfache Anwendung der Methoden ermöglichen die begleitenden Excel Tools. Zusätzlich werden Erfahrungswerte mitgeliefert, und Schritt für Schritt Lösungen vorgestellt, so dass eine Berechnung von Zuverlässigkeiten einfach möglich ist, auf für Einsteiger.

Dieses Buch versetzt Sie dadurch in die Lage:
- Sich schnell und einfach in die technische Zuverlässigkeit einzuarbeiten und diese Methoden richtig anzuwenden
- Erprobungen abzuleiten und auszuwerten
- Ihre Bauteile höher auszulasten
- Kosten bei der Erprobung einzusparen

Alles von Stefan Einbock