SF

Stefan Forster

Der Schweizer Fotograf Stefan Forster verbrachte den größten Teil seiner Kindheit in der Natur. Schon im Alter von 18 Jahren wanderte er alleine drei Wochen lang durch das südliche Hochland Islands, querte tiefe Flüsse und Gletscher und entdeckte dort seine Liebe zur Fotografie. Bereits wenige Jahre später wurde seine Leidenschaft zum Beruf und er eröffnete eine eigene Fotografie-Akademie. Der nun 33-jährige Schweizer bereist sechs bis sieben Monate im Jahr die Welt und führt auf jährlich zwölf exklusiven Workshops seine Kunden zu den schönsten Orten unseres Planeten. Seit 2018 produziert er Drohnen- Filme für Kunden wie z. B. Google, Terra-X, BBC, WWF und BMW.
Chasing Light von Stefan Forster

Zuletzt erschienen

Chasing Light

Chasing Light

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 50,00€

  • GROSSFORMAT: 25 x 32 cm, 240 Seiten
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Erweiterte Neuauflage des erfolgreichen Bandes
  • "Inseln des Nordens" von Stefan Forster ist ebenfalls äußerst erfolgreich und wurde schon mehrfach nachgedruckt
  • Für Liebhaber von Fotobänden, Hobbyfotografen, Naturliebhaber und Abenteurer
Bis zu 36 Kilogramm Kamera- und Campingausrüstung - so viel Gewicht schleppt der Schweizer Fotograf Stefan Forster an abgelegene Orte, um den richtigen Moment, das richtige Licht für seine einzigartigen Aufnahmen zu finden. Mit großer Leidenschaft durchwandert er oft wochenlang menschenleere Gegenden. So führten ihn einsame Kayaktouren an die grönländische Westküste, zu den Inseln Mikronesiens und durch die Swamps von Louisiana und Texas. In beeindruckender Qualität und Farbintensität hält er großartige Szenerien fest - mal zu Land und zu Wasser, mal aus der Luft.
Dieses Buch zeigt seine bislang schönsten Entdeckungen: von seltenen Regenfronten in der trockensten Wüste der Erde über durch Eisberge hindurchschimmernde Nordlichter bis hin zu spektakulären Aufnahmen der Rocky Mountains.

Alles von Stefan Forster