SK

Stefan Kühl

Stefan Kühl ist Professor für Soziologie an der Universität Bielefeld. Er arbeitet als Organisationsberater der Firma Metaplan für Ministerien, Verwaltungen, Unternehmen und Hochschulen. Zuletzt erschienen von ihm bei Campus »Wenn die Affen den Zoo regieren. Die Tücke der flachen Hierarchien«, »Das Regenmacher-Phänomen. Widersprüche im Konzept der lernenden Organisation« und »Sisyphos im Management. Die vergebliche Suche nach der optimalen Organisationsstruktur«.

Der ganz formale Wahnsinn von Stefan Kühl

Jetzt vorbestellen

Der ganz formale Wahnsinn

Der ganz formale Wahnsinn

Buch (Taschenbuch)

ab 24,90€

Vorteile
Unterhaltsame Verortung von zentralen Managementthemen in den Organisationswissenschaften von einem der führenden Denker der Szene
100 kleine und große Absonderlichkeiten von und in Organisationen

Zum Werk
Warum starten Organisationen Reformen, nur damit alles beim Gleichen bleiben kann? Weswegen verschwindet zwangsläufig die Begeisterung in Startups, wenn sie größer werden? Warum werden bei Entscheidungen weder alle möglichen Alternativen in Betracht gezogen noch alle Folgen der Entscheidung mitbedacht? Wie schaffen es Organisationen immer wieder, von Regeln abzuweichen, ohne dass es zur Anarchie kommt?
Stefan Kühl beschreibt in seinem neuen Buch, wie es zu dem ganz formalen Wahnsinn in Organisationen kommt. In kleinen Kolumnen - von Agilität bis Zynismus - wirft er auf unterhaltsame Weise ungewohnte Blicke auf kleine und große Absonderlichkeiten von Organisationen. So entsteht ein Handbuch, in dem Leser:innen einen organisationswissenschaftlich informierten Überblick über zentrale Themen des Managements bekommen. Sie erhalten ein Verständnis darüber, wie Managementmoden entstehen, wie sie am Leben gehalten werden, wie sie vergehen und wie man sie für eigne Vorhaben nutzen kann.

Zielgruppe
Für Management, Unternehmensberatung, Coaches, Product Owner, Team Leads, Scrum Master, Abteilungsleitung, fürsorgliche Vorgesetze, kratzbürstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, schlaue Chefinnen und Chefs sowie Menschen, die Organisationen verstehen möchten.

Alles von Stefan Kühl