SW

Stefan Waldheim

Stefan Waldheim studierte Politikwissenschaft, Soziologie sowie Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Jena. 2012 wurde er an der Universität Erfurt promoviert. Er lehrte dort an der Staatswissenschaftlichen Fakultät im Fach Soziologie, arbeitete als Fachreferent für eine Landtagsfraktion und ist derzeit für ein bundesweites Unternehmen im gesundheitspolitischen Bereich tätig.

Kommunalwahlkampf in Ost- und Westdeutschland von Stefan Waldheim

Zuletzt erschienen

Kommunalwahlkampf in Ost- und Westdeutschland

Kommunalwahlkampf in Ost- und Westdeutschland

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 45,10€

Kommunale Wahlkämpfe wurden in der Wahlkampfforschung bislang wenig beachtet. Dabei finden insbesondere zu den Oberbürgermeister- und Landratswahlen Kampagnen statt, die einen weitgehend unverfälschten Blick in das Geschehen vor Ort zulassen. Da Personenwahlkämpfe um ein Direktmandat bei einer Landtags- oder Bundestagswahl nicht mit den spezifischen Voraussetzungen auf kommunaler Ebene vergleichbar sind, unterscheiden sich auch die Strukturen, Zusammensetzungen und Handlungsweisen der Wahlkampfmanagements. Zugleich sind etablierte Wahlkampfinstrumente nur in Abhängigkeit von regionalen Strukturen anwendbar. Eine Auswertung von ausgewählten Kampagnen in Ost- und Westdeutschland zeigt, dass der Trend der Professionalisierung von Wahlkämpfen die kommunale Ebene erreicht hat.

Alles von Stefan Waldheim