SW

Stephan Weber

Stephan Weber, geboren 1969 in Köln, ist im Bereich des autistischen Spektrums aktiv und hat seine Diagnose erst im späten Alter von 42 Jahren erhalten.
Er machte erfolgreich eine Lehre zum Elektroinstallateur und studierte danach die technische / angewandte Physik
mit Diplomabschluss. Er war mit einer Finnin verheiratet und hat einen Sohn. Die Trennung führte im Endeffekt
auch dazu, dass er die Diagnose im autistischen Spektrum erhielt. Er wusste zwar, dass er immer Schwierigkeiten
mit anderen Menschen hatte und kannte auch in groben Zügen die Autismus Störung, die Diagnose sorgte aber
im letztendlich dazu, dass er heute vernünftig an sich arbeiten kann.

Konstruktion einer Methode für das systematische Mapping im Compliance-Management von Stephan Weber

Zuletzt erschienen

Konstruktion einer Methode für das systematische Mapping im Compliance-Management

Konstruktion einer Methode für das systematische Mapping im Compliance-Management

Buch (Taschenbuch)

ab 39,95€

Das vorliegende Buch gibt nachvollziehbare und anwendungsorientierte Antworten
auf die Frage, wie mit der unterschiedlichen inhaltlichen Komplexität und
Informationsgranularität von Compliance-Anforderungen umgegangen werden
kann und auf welche Art und Weise inhaltliche Überschneidungen und potenzielle
Widersprüchlichkeiten zwischen Compliance-Anforderungen identifiziert
werden können.

Die Idee, einen Lösungsansatz zur Durchführung eines systematischen und strukturierten Abgleichs (Mapping) zwischen Compliance-Anforderungen zu konzipieren, mündete in der Entwicklung einer Methode nach den wissenschaftlichen
Vorgaben des Methoden Engineering. Die zielgerichtete Anwendung der Thematik
Mapping im Rahmen des Compliance-Managements stand dabei im Fokus.
Die klare problemorientierte Gestaltung sowie die Validierung durch fachkundige
Expert:innen aus der Praxis machen die entwickelte Methode zu einem hilfreichen
Instrument im Compliance-Management.

Alles von Stephan Weber