S

Suzuki

Shinichi Suzuki, geboren in Nagoya, Japan, als Sohn des Gründers der weltgrößten Geigenfabrik, erlernte das Geigenspielen erst in seinem siebzehnten Lebensjahr. Nach Beendigung seines Studiums in Tokio ging er nach Berlin, wo er acht Jahre Karl Klinglers Schüler war. Dann kehrte er 1928 mit seiner Frau Waltraud nach Japan zurück, um Konzerte zu geben und zu unterrichten.
Erst gründete er mit dreien seiner Brüder das Suzuki-Quartett, entdeckte dann das Lernvermögen sehr kleiner Kinder und errichtete das jetzt weltbekannte Talenterziehungs-Institut.
Seine Methode hat Professor Clifford Cook so tief beeindruckt, dass dieser sie auch im Oberlin-College-Konservatorium einführte.

Suzuki Cello School Cello Part & CD, Volume 8 (Revised) von Suzuki

Zuletzt erschienen

Suzuki Cello School Cello Part & CD, Volume 8 (Revised)

Suzuki Cello School Cello Part & CD, Volume 8 (Revised)

Buch (Geheftet)

ab 23,95€

The Suzuki Method® of Talent Education is based on Dr. Shinichi Suzuki's view that every child is born with ability, and that people are the product of their environment. According to Dr. Suzuki, a world-renowned violinist and teacher, the greatest joy an adult can know comes from developing a child's potential so he/she can express all that is harmonious and best in human beings. Students are taught using the "mother-tongue" approach. Now available as Book & CD Kit. Titles: Sonata in G Major (Allegro, Grave, Vivace) (Sammartini) * Allegro Appassionato, Op. 43 (Saint-Saëns) * Élegié (Fauré) * Scherzo (van Goens).

Alles von Suzuki