TR

Theodor Reik

Nach Studien der Philosophie, Theologie und Musikwissenschaft in Innsbruck und Wien war ich viele Jahre als Lehrer in Wien und München tätig.
Seit meiner Studienzeit beschäftige ich mit den Schriften von Theodor Reik. Seine breitgefächerten Interessen und sein Sprachstil haben mich früh fasziniert. Besonders die religionskritischen Schriften, die in Amerika entstanden, finde ich in ihren Deutungen sehr interessant. Diese einem deutschsprachigen Publikum zu erschließen sehe ich als eine wichtige Aufgabe an..
Theodor Reik (1888 - 1969) stammte aus Wien. Er war Schüler Freuds. In seinen Schriften beschäftigte er sich mit ganz unterschiedlichen Themen. In seinen ersten Veröffentlichungen deutete er literarische Werke aus der Sicht des Psychologen. Schwerpunkte seines Schaffens waren die Religionspsychologie und die psychologische Erforschung der Geschlechterrollen. 1938 emigrierte er nach New York. Seitdem veröffentlichte er seine Bücher ausschließlich in englischer Sprache.

Mythos und Schuld von Theodor Reik

Zuletzt erschienen

Mythos und Schuld

Mythos und Schuld

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 27,99€

In diesem Buch interpretiert Reik die biblische Sündenfallgeschichte (Gen 3) psychoanalytisch. Dabei werden sowohl die Folgen der bösen Taten der Menschen für das Individuum ausgeführt als auch die Folgen verbrecherischer Handlungen eines Diktators für sein Volk. Völkerpsychologisch gesehen sind die Ausführungen, die Reik nach dem Ende des 2. Weltkriegs formuliert hat, gerade heute wieder hochaktuell.

Alles von Theodor Reik