TH

Thomas Hoppe


Prof. Dr. Thomas Hoppe ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut FOKUS und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, an der er zurzeit eine Vertretungsprofessur inne hat. Seit Mitte der 1990 Jahre arbeitet er an konventionellen als auch semantischen Suchverfahren, sowohl in der T-Systems Nova und der T-Systems Enterprise Services als auch bis 2015 im eigenen Unternehmen Ontonym, das er mit drei Partnern 2008 gründete.

  

Wahre Schätze - Kelten von Thomas Hoppe

Zuletzt erschienen

Wahre Schätze - Kelten

Wahre Schätze - Kelten

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 9,90€

In Mitteleuropa entstanden ab etwa 600 v. Chr. befestigte Zentralorte, in deren Umfeld sich die gesellschaftliche Elite prunkvoll unter Grabhügeln bestatten ließ. Mit den bedeutenden Funden von der Heuneburg, der eindrucksvollen Statue des „Kriegers von Hirschlanden“ und den einzigartigen Ensembles aus den „Fürstengräbern“ von Eberdingen-Hochdorf und dem Kleinaspergle bergen die Sammlungen des Landesmuseums Württemberg faszinierende Zeugen einer Zeit, in der Südwestdeutschland mit der ersten Nennung der Keltoi an den Quellen der Donau ins Licht der Geschichte trat. Die herausragenden Exponate zeichnen das Bild einer Gesellschaft an der Schwelle zur Hochkultur, die enge Beziehungen mit der mediterranen Welt der Etrusker und Griechen pflegte.

Alles von Thomas Hoppe