TP

Thomas Plehn

Thomas Plehn ist studierter Lehrer für Mathematik und Physik mit erstem Staatsexamen 2007 an der Universität Bielefeld. Nach einem zusätzlichen Masterstudium der Optimierung und Simulation an der FH Bielefeld ist er nun in der Softwareindustrie tätig.

Die dynamische konvexe Hülle. Ein Verfahren zur Online-Lösung von Thomas Plehn

Zuletzt erschienen

Die dynamische konvexe Hülle. Ein Verfahren zur Online-Lösung

Die dynamische konvexe Hülle. Ein Verfahren zur Online-Lösung

Buch (Taschenbuch)

ab 13,99€

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 0,0, FernUniversität Hagen (Institut für kooperative Systeme), Veranstaltung: Seminar für algorithmische Geometrie, Sprache: Deutsch, Abstract: In der algorithmischen Geometrie ist es oftmals von Bedeutung, Konfigurationen von Punkten zu beurteilen, die sich in einer Ebene befinden. Wichtig ist hier in vielen Fällen die konvexe Hülle, welche die Punkte bilden. Die konvexe Hülle ist das kleinste Polygon in der Ebene, welches alle Punkte umschließt. Dieses Polygon soll ermittelt werden. Da es aus praktischen Erwägungen immer wieder vorkommt, dass Punkte zwischenzeitlich entfernt und wieder hinzugefügt werden, wäre es wünschenswert, wenn solche Anpassungen algorithmisch nicht so teuer wären, wie eine Neuberechnung. Genau dies meint der Begriff dynamische Verwaltung.

Alles von Thomas Plehn