TR

Thomas Rau

Dr. med. Thomas Rau (1950), Studium der Medizin an der Universität Bern, später amerikanisches Staatsexamen. Arzt für Rheumatologie, Innere Medizin und Allgemeinmediziner. 10 Jahre medizinischer Leiter einer Kurklinik für Rehabilitation. Gleichzeitig Studium der Homöopathie, Neuraltherapie, Ernährungsmedizin, der isopathischen Lehre nach Prof. Günter Enderlein und anderer Naturheilmethoden. Seit 15 Jahren intensive Ausbildungstätigkeit für Naturheilmethoden, Diätetik, Neuraltherapie, Isopathie, Dunkelfeldmikroskopie.
Seit 1992 ist Dr.med. Thomas Rau medizinischer Direktor und Teilhaber der Paracelsus Klinik Lustmühle, der ersten Klinik Europas, die alle natürlichen Heilmethoden mit der modernen ganzheitlichen Zahnheilkunde und den Entgiftungsmethoden kombiniert.
Zudem ist er Gründer und Präsident der Schweizer Gesellschaft für Homotoxikologie und der regulativen Therapieverfahren, Mitglied verschiedener internationaler Ärztegesellschaften für Naturmedizin und Gründer des Paracelsus Biological Medicine Network in USA. Seine medizinischen Artikel werden weltweit publiziert.

Material Matters von Thomas Rau

Zuletzt erschienen

Material Matters

Material Matters

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 18,99€


Müll = Material ohne Identität 

Unsere gegenwärtige Wirtschaftsform ist eine Einbahnstraße. Ein System, das nach dem Prinzip: „Rohstoffe gewinnen, verarbeiten, gebrauchen und wegwerfen“ funktioniert, hat sich von dem fundamentalen Gesetz des Lebens und der Erde entfernt – der Endlichkeit. Wollen wir uns und unserem Planeten eine Zukunft ermöglichen, muss es eine echte Alternative zu unserer Raubbaugesellschaft geben.

Thomas Rau und Sabine Oberhuber präsentieren ein zukunftsweisendes Wirtschaftsmodell, in dem der Konsument nicht länger Eigentümer, sondern Benutzer ist und Abfälle der Vergangenheit angehören. Sie zeigen, dass in endlichen Ressourcen das Potential der unbegrenzten Möglichkeiten schlummert. Davon profitieren alle: die Konsumenten, die Produzenten und die Erde. Eine Utopie? Keineswegs. Die Autoren behaupten nicht nur, dass ihr Modell der Kreislaufwirtschaft funktioniert. Sie praktizieren es bereits.

Stimmen zum Buch:

 »Dieses Buch bietet eine zugängliche und praktische Vision der Circular Economy aus der Sicht von zwei Menschen, die eine Schlüsselrolle bei ihrer Verwirklichung gespielt haben und weiterhin spielen.« Dame Ellen Mac Arthur, Gründerin der Ellen Mac Arthur Foundation

 »Die Produkte von heute sind die Ressourcen von morgen, wenn wir sie intelligent nutzen. Dieses Buch zeigt uns den Weg.« Prof. Dr. h.c. Walter R. Stahel, Member of the Club of Rome, Founder-Director des Product-Life Institute Geneva

»Dieses Buch ist eine mutige Vision und eine Gebrauchsanweisung für eine Ökonomie im 21. Jahrhundert, ein Aufrüttler.« Prof. Dr. Martin R. Stuchtey, Universität Innsbruck, Gründer und Managing Partner von SYSTEMIQ

 »Ein wichtiger Weckruf gegen den Irrtum des Postmaterialismus und gegen ein blindes Weiter so.« Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung

»Dieses Buch unterbreitet interessante Vorschläge, wie sich die Volkswirtschaft auf tatsächlich nachhaltigen Konsum ausrichten ließe und effektive Kreislaufwirtschaft funktionieren kann. Lesenswert!« Prof. Dr. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung »Energie, Verkehr und Umwelt« am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)

 »So spannend und verständlich wurde die Nutzen-statt-besitzen-Story bislang nirgends erzählt.« Prof. Dr. Niko Paech, führender Verfechter der Postwachstumsökonomie



Bestseller

Alles von Thomas Rau