TW

Thomas Widmer

Thomas Widmer wurde 1962 geboren. Er studierte Islamwissenschaften und Arabisch. Nach einem Intermezzo als IKRK-Kriegsdolmetscher wurde er Journalist. Er schreibt am liebsten über Geschichte, Literatur, Sprache, Landschaft und Essen. Zwei Jahre war er Juror am Klagenfurter Literaturwettbewerb um den Bachmannpreis. Dank seiner beliebten Wanderkolumne in der «Schweizer Familie» gilt Widmer als «Schweizer Wanderpapst» («Der Spiegel»). Die «Basler Zeitung» nannte ihn «Humboldt der schweizerischen Provinz». Auf Widmer wandert weiter bloggt er täglich übers Wandern und über kuriose Wörter. Seit letztem Jahr präsentiert er zudem seine Wortfunde regelmässig in der «Magazin»-Kolumne «Auf ein Wort».

Mein Wortschatz von Thomas Widmer

Zuletzt erschienen

Mein Wortschatz

Mein Wortschatz

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 28,00€

Der Journalist und Kolumnist Thomas Widmer hat nicht nur ein Auge für Landschaften, Pflanzen, Geschichte, sondern auch für schillernde, obskure, kuriose Wörter. Die Neugier des Mannes, der den Bestseller «Schweizer Wunder» schrieb – sie scheint grenzenlos.
Auf seinen Wanderungen schnappt er des Öfteren skurrile Begriffe auf. Dialektausdrücke wie «Funggi», «gitagot», «Puttitschifra» und «Schnarz» bereicherten in den letzten Jahren seinen Wortschatz ebenso wie die Kreationen «Älper», «Ehehaft» oder «Papizeit» – dieses Wort trug wohl entscheidend zur Einführung eines schweizweiten Vaterschaftsurlaubs bei. In amüsanten und persönlichen Anekdoten beschreibt Widmer seine Trouvaillen und spürt ihrer Herkunft nach. Ein handliches Buch, das 223 Wörter zum ABC arrangiert. Vollends vergnüglich machen es die Illustrationen des Baslers Till Lauer.

Alles von Thomas Widmer