TS

Timo Storck

Prof. Dr. Timo Storck, Diplom-Psychologe, ist psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker sowie Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Psychologischen Hochschule Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind psychoanalytische Methodologie und Konzeptforschung, Filmpsychoanalyse, spezielle Krankheitslehre (Psychosomatik, Psychose, Zwang), konzeptvergleichende Psychotherapieforschung..
Prof. Dr. Franz Resch, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Individualpsychologischer Psychoanalytiker, ist Ordinarius für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie der Universität Heidelberg..
Prof. Dr. Inge Seiffge-Krenke ist Professorin für Entwicklungspsychologie und Psychoanalytikerin für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Sprecherin des Beirats der Lindauer Psychotherapiewochen und im Leitungsteam der OPD-KJ. Gegenwärtig ist sie als Dozentin und Supervisorin in verschiedenen Praxiskontexten und in der Ausbildung von Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenentherapeuten tätig.

Konzeptuelle Kompetenz in der Psychotherapie von Timo Storck

Jetzt vorbestellen

Konzeptuelle Kompetenz in der Psychotherapie

Konzeptuelle Kompetenz in der Psychotherapie

Buch (Taschenbuch)

ab 12,00€

Welche Rolle spielen Konzepte für die psychotherapeutische Praxis? Die Betrachtungsweise einer „Theoretischen Psychotherapie“ birgt die Gefahr in sich, dass eine Orientierung an Konzepten und Theorie den Zugang zur therapeutischen Beziehung verstellt. Daher prüft Timo Storck in seinem Buch, was unter konzeptueller Kompetenz zu verstehen ist. Diese kann mit Hilfe von Überlegungen zu therapeutischen Arbeitsmodellen konkretisiert und forscherisch operationalisiert werden. Auf diese Weise lassen sich Konzeptklärungen, Konzeptvergleiche und Wege des Konzeptgebrauchs erörtern und potenziell im Blick auf verschiedene psychotherapeutische Richtungen untersuchen.

Alles von Timo Storck