TL

Timothy Leary

Bevor er zum Guru einer ganzen Generation wurde, war Dr. Timothy Leary, der 1996 starb, ein sehr renommierter Harvard-Psychologe, dessen Studien bis heute einen starken Einfluss auf die Psychologie hat. Leary war es, der in den fünfziger Jahren den interaktionellen Aspekt der Therapie in Bezug auf die Beziehung von Therapeut und Patient erkannte und jene Spieltheorie entwarf, die Dr. Eric Berne mit seinen Arbeiten wie Spiele der Erwachsenen weitgehend popularisierte. Leider erinnert man sich in Bezug auf Leary viel zu wenig an seine bahnbrechenden Forschungen, sondern viel mehr an seiner Rolle in der letzten Kulturevolution. In seinem Hauptwerk Info-Psychologie beschreibt Leary die Theorie der acht neuronalen Schaltkreise des Bewusstseins und liefert damit das erste quantitative Entwicklungsmodell des Bewusstseins, dass sich sehr wohl mit 'Spiral Dynamics' aus dem Hause Don Beck und Clare Graves oder den Arbeiten von Ken wilber vergleichen lässt. Lustig wie provokant, visionär wie tiefenscharf entwirft Leary hier einen Ausblick auf die menschliche Evolution, der in seiner Bedeutung vielleicht erst in vielen Jahren vollends gewürdigt werden kann.

Über die Kriminalisierung des Natürlichen von Timothy Leary

Zuletzt erschienen

Über die Kriminalisierung des Natürlichen

Über die Kriminalisierung des Natürlichen

Buch (Kunststoff-Einband)

ab 5,00€

Der Mensch hat einen langen Weg zurückgelegt, seit sein Vorfahre eine Nudel in der Ursuppe war: Von der Amöbe zum Fabrikarbeiter, aus dem Dschungel der Tropen bis in den Dschungel der Gehirnsynapsen. Aus dem Wandel und Handel zwischen Süden und Norden wurde in unserer Zeit ein Nord-Süd-Konflikt.

Es geht um die Politik des Bewusstseins. Von der Ur-Suppe des Planeten über Moses' fatale Fehleinschätzung des Goldenen Kalbes bis hin zur heutigen postpsychedelischen Zeit ...

Aus dem Inhalt:
- Das Leben ist A Southern Exposure
- Auch die menschliche Spezies ist ein Kind der Tropen
- Die Menschheit zieht gen Norden - in die gemäßigten Zonen
- In der kälteren Zone werden Gott und die Menschen maschinell ausgerüstet, der Süden kontert mit Götterspeise
- Invasion des Nordens durch die übernatürlichen Mächte des Südens (Musik, Drogen etc.)
- Das Goldene Kalb - ein Symbol neo-heidnischer Festivitäten? (von Werner Pieper)

Dieser Titel ist der Grüne Zweig NR 138 aus Werner Pieper s Medien-Experimenten The Grüne Kraft.

Alles von Timothy Leary