UB

Ulrich Bongertmann

Ulrich Bongertmann, Gymnasiallehrer für Geschichte, Latein und Philosophie; Fachleiter für Geschichte und Latein am Studienseminar Rostock.

Alltag in der DDR von Ulrich Bongertmann

Zuletzt erschienen

Alltag in der DDR

Alltag in der DDR

Buch (Kunststoff-Einband)

ab 8,99€

DDR-Geschichte findet sich inzwischen in allen Lehrplänen. Innerhalb eines knappen Zeitrahmens liegt der Schwerpunkt dabei in der Regel auf der politischen Geschichte des SED-Staates und seiner diktatorischen Ausprägung. Bei Schülerinnen und Schülern erzeugt dies einen kognitiven Konflikt, wenn über Familie, Zeitzeugen oder Geschichtskultur
andersartige Alltagserinnerungen in den Unterricht gelangen. Geschichtsunterrichts kann dies aufgreifen und zeigen, dass die politisch-diktatorische Seite und die weniger eindeutige Alltagsgeschichte sich gegenseitig nicht ausschließen. Der didaktische Gewinn liegt dabei auch in einer differenzierteren Sicht auf moderne Diktaturen, deren Macht über die Gesellschaft immer begrenzt ist und die sich deshalb um die Loyalität der Menschen bemühen müssen.
Das vorliegende Heft ermöglicht mit zahlreichen Materialien einen Einblick in verschiedene, für Schülerinnen und Schülern relevante Aspekte des DDR-Alltags, dessen politische Bedingungen dabei zugleich in den Blick geraten. Das Heft kann in Zeitnot punktuell eingesetzt oder als Einheit unterrichtet werden.

Alles von Ulrich Bongertmann